DER WELTCUP BOGEN

Seit 2006 richtet der internationale Weltverband World Archery (WA) den Weltcup Bogen aus. Die Weltcup-Tour besteht aus einer Serie von bis zu vier Stationen und einem Weltcup-Finale. 2017 finden die Weltcups in Shanghai, Antalya, Salt Lake City und Berlin statt. Bis zu ca. 350 Teilnehmer aus 40 Nationen gehen bei jedem dieser Wettkämpfe in den Disziplinen Recurve- und Compoundbogen an den Start. Für das abschließende Finale qualifizieren sich die besten 7 Schützen jeder Disziplin und zusätzlich ein nationaler Vertreter des Gastgeberlandes.

LOCATION

Die Qualifikation (9. bis 11. August) der über 300 Bogensportler aus mehr als 40 Nationen wird an denkwürdiger Stätte durchgeführt. Das Maifeld am Olympiastadion bietet den nötigen Platz für das große Starterfeld und die Zuschauer. Der Eintritt zu der Qualifikation ist an allen Wettkampftagen frei. Das Maifeld in Berlin ist eine große Sportrasenfläche in Berlin Charlottenburg und liegt unmittelbar am Olympiastadion. Die 112.000 m² große Veranstaltungsfläche gehört zur Gesamtanlage des Olympiaparks, die für die Olympischen Spiele 1936 angelegt wurde.

Die Finalwettkämpfe  am 12. und 13. August finden auf dem Lilli-Henoch-Sportplatz am Anhalter Bahnhof statt. Eine eigens auf dem Sportplatz errichtete Arena wird über 2.000 Zuschauern Platz bieten, um die besten Bogensportler aus aller Welt live zu erleben.

ANFAHRT
QUALIFIKATION MAIFELD IM OLYMPIAPARK

Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln:
S-Bahn:
Linie S5 bis Bahnhof Pichelsberg, 5 Min. Fußweg
U-Bahn:
Linie U2 bis Olympiastadion, 10 Min. Fußweg
Busverbindung:
Buslinie M49 und 218 bis Ragniter Allee, 10 Min. Fußweg

FINALE LILLI-HENOCH-SPORTPLATZ AM ANHALTER BAHNHOF

Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln:
S-Bahn:
Linie S1/ S2/ S25/ S26 bis S-Bahnhof Anhalter Bahnhof
U-Bahn:
Linie U1/ U7 bis Möckernbrücke, Linie U2 bis Mendelssohn-Bartholdy Park
Busverbindung:
Buslinie 129, M41 bis Anhalter Bahnhof, Buslinie 248 bis Möckernstraße

TICKETS

Der Besuch der Qualifikationswettkämpfe auf dem Maifeld ist für alle Besucher kostenfrei. Für die Finalwettkämpfe am 12. und 13. August 2017 auf dem Lilli-Henoch-Sportplatz am Anhalter Bahnhof stehen Tages- und Wochenend-Tickets zur Verfügung. In der Arena mit etwa 2.000 Sitzplätzen gilt freie Platzwahl.

ZEITPLAN

Bitte klicken Sie hier, um einen detaillierten Zeitplan anzuschauen.